Die GST ist ein akkreditiertes Weiterbildungsinstitut der DGSF

 

VORWORT

 

Die Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung (GST GmbH) mit Sitz in Berlin und München wurde 1998 in Berlin gegründet und hat in den vergangenen Jahren rund 3000 Systemische Berater*innen, Familientherapeut*innen, Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeut*innen, Systemische Körperpsychotherapeut*innen, Systemische Supervisor*innen, Psychologische Psychotherapeut*innen (PP) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen (KJP) nach den Richtlinien des Fachverbandes, der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) und dem Psychotherapeutengesetz (Psych.thg.) ausgebildet.

Derzeit befinden sich rund 600 Ausbildungsteilnehmer (Berlin und München) in Aus- und Weiterbildung. Ein seit 20 Jahren wachsendes und relativ konstantes Team von 22 Lehrenden und 20 Supervisor*innen deckt die interdisziplinären Erfordernisse unserer Ausbildungsangebote ab. Die DGSF ist deutschlandweit mit rund 75 akkreditierten Ausbildungsstätten und 8.000 Mitgliedern der größte Fachverband des Landes und in Europa, was den maßgeblichen Einfluss systemischer Konzeptionen im Bereich von Therapie und Beratung deutlich macht.

Seit 2011 kann man an der GST in Berlin systemisch approbieren, sowohl in Psychologischer Psychotherapie, als auch in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. In den rund 10 Jahren systemischer Approbation haben rund 450 Teilnehmer*innen an unserem Haus ihre Approbation begonnen und hierzu ein Netzwerk von rund 200 kooperierenden Kliniken, Ambulanzen und Praxen genutzt. Seit 2020 ist es möglich seine 600 Behandlungsstunden an unserer Institutsambulanz zu absolvieren, dem Zentrum für Systemnische Therapie und Beratung (ZST Berlin).

Aktuell vereinen wir an der GST knapp 1.000 Menschen. Rund 400 Aus- und Weiterbildungsteilnehmer*innen, 500 Klient*innen, 22 Lehrende und 20 Supervisor*innen. Sowohl in der psychotherapeutischen Versorgung unserer Klient*innen, als auch im Kontakt mit unseren Teilnehmer*innen ist uns ein diskriminierungsarmer und diversitätssensitiver Umgang wichtig. Wir vereinen Menschen aus so unterschiedlichen Kulturen mit so unterschiedlichen Lebensformen, dass wir kaum in der Lage sein werden, alle relevanten Informationen für eine gemeinsame Kultur des Wachstums und der Entwicklung zu kennen.

Umso wichtiger ist es, im systemischen Sinne immer wieder zu fragen, ob und in welcher Weise das, was wir an Gedanken, Gefühlen und Handlungsspielräumen anzubieten haben, den jeweiligen Systemen innerhalb ihrer Kontexte nützt. Tut es dies nicht, sind unsere Impulse wertlos, da jeder Kontext nach einer entsprechenden Kontextsensibilität verlangt, die wir manchmal erst im gemeinsamen Suchen nach Lösungen erlernen können. Dieser Fokus muss in einer Stadt wie Berlin stets die Grundlage unseres therapeutischen Lehrens und Handelns sein.  

Dies im Bewusstsein, dass Theorien lediglich Modelle sind, Versuche die Wirklichkeit, wie wir sie erleben, abzubilden. Wirklichkeit ist aber zu komplex, um wirklich abgebildet werden zu können. Insofern gehen wir davon aus, dass wir uns als Psychotherapeut*innen nicht an einer einzigen Wirklichkeitsbeschreibung festhalten dürfen. Es kann im systemischen Denken demnach nicht mehr um die Wahrheit einer Aussage, Beschreibung oder psychotherapeutischen Schule gehen, auch wenn sich diese als so genannt systemisch bezeichnet, sondern lediglich um deren Nützlichkeit für das Klientensystem.

Systemisch zu Handeln bedeutet daher, gemeinsam eine Beschreibung, Theorie oder Wirklichkeitskonstruktion zu (er-)finden, die allen beteiligten Personen gleichermaßen nützlich ist. Dabei wünsche ich Ihnen im Rahmen Ihrer Ausbildung an der GST viele vergnügliche Momente.

Mit herzlichen Grüßen

Andras Wienands - GST Berlin 

Malte Müller-Egloff - GST München 

 

 

Weiterbildungs- und Seminarangebot

Die GST bietet deutschlandweit neben verschiedenen Therapie-Seminaren und Vorträgen anerkannte Ausbildungen und berufbegleitende Weiterbildungen an, die den Richtlinien der jeweiligen Dachverbände (z.B. DGSF) entsprechen:


Die GST ist Mitglied verschiedener Berufsverbände (s. Mitgliedschaften / Akkreditierungen).

 

 

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos siehe Datenschutz