Jobbörse (München)

Die Heilpädagogisch-therapeutischen Mädchenwohngruppen Mosaik sind eine stationäre  Jugendhilfeeinrichtung mit 2 Wohngruppen für Mädchen ab ca. 12 Jahren, mit psychosozialen Entwicklungsstörungen, Anpassungsschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten oder Erziehungsschwierigkeiten mit Erfahrungen von Vernachlässigung, Gewalt oder Missbrauch, die besonderer erzieherischer und therapeutischer Unterstützung, Förderung und Eingliederungshilfen bedürfen und nicht in ihrem bisherigen Umfeld bleiben können.

 

Wir suchen ab sofort eine Sozialpädagogin mit abgeschlossener Therapieausbildung z.B. im Bereich Traumatherapie oder Systemische Therapie als Leitung (27%) und therapeutischer Fachdienst (73%) für unsere WG 2 in Teilzeit mit ca. 30 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, therapeutische Begleitung und Betreuung der Jugendlichen
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Krisenintervention
  • Beratung der pädagogischen Fachkräfte
  • Zusammenarbeit mit externen Facheinrichtungen und Therapeuten
  • Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption
  • Verantwortung für die Personalführung und Teamentwicklung
  • Selbständiger und verantwortungsbewusster Umgang mit Verwaltungsaufgaben
  • Einhaltung gesetzlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmendbedingungen
  • Qualitätsentwicklung und Sicherung der Qualitätsstandards

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit abgeschlossener therapeutischer Zusatzqualifikation
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe, idealerweise im stationären Bereich und in der Gestaltung von Betreuungs- und Erziehungsprozessen
  • Kenntnisse in Personalführung und Organisationsentwicklung
  • Leitungs- und Konfliktmanagementkompetenz
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger und Leitungskollegen
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Handeln im Sinne des Trägers und der Einrichtung
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln

 

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas mit betrieblicher Altersvorsorge
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung und Supervision
  • Ein fachlich kompetentes und motiviertes Team
  • Vielfältiges Gestaltungsmöglichkeiten und ein hohes Maß an selbstverantwortlichem Handeln

 

Sie sind interessiert, zeitlich flexibel und der Katholischen Kirche zugehörig, dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:



Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Augsburg, Schaezlerstraße4 , 86150 Augsburg

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. sucht für die
Jugend- und Elternberatung im Caritas-Zentrum Dachau ab 15.8.2017 eine/n

Sozialpädagogin oder Sozialpädagogen (Dipl. oder BA)

in Vollzeit (39 Wochenstunden), befristet als Elternzeitvertretung auf mindestens zwei Jahre

Ihre Aufgaben:

Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien
Krisenintervention
Gerichtsnahe Beratung nach § 156 FamFG
Durchführung von Gruppenangeboten
Kooperation mit Vernetzungspartnern
Öffentlichkeitsarbeit (Vortragstätigkeit etc.)

Wir wünschen uns:
ein abgeschlossenes Studium
eine abgeschlossene oder fortgeschrittene therapeutische Zusatzausbildung
idealerweise fortgebildet in Beratung zu Themen im frühkindlichen Bereich
Erfahrung in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auch bei schwierigen Beratungsthemen (Kindeswohlgefährdung, Trennung, Scheidung; Hochkonfliktfamilien)
Routine in der Persönlichkeits-, Entwicklungs- und Beziehungsdiagnostik
Fähigkeit sich auf unterschiedliche Kooperationspartner einzustellen
Sicherer Umgang mit der EDV (u.a. Office 2010)
Professionalität, Humor und Freude an der Arbeit

Wir bieten:
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Einbindung in ein fachlich qualifiziertes, kooperativ arbeitendes Team
Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes mit zusätzlichen Sozialleistungen
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Supervision

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Caritas Zentrum Dachau
Jugend- und Elternberatung
Frau Susanne Frölian
Landsberger Straße 11
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 298 – 1501
E-Mail: susanne.froelian@caritasmuenchen.de

Für  unsere Beschäftigungsmaßnahme im  Hans  Scherer  Haus/Landwerk-Werkstatt  plus suchen wir  zum  nächstmöglichen Zeitpunkt  eine/n

Sozialpädagoge/in (26  Stunden/Woche)

Das  Hans-Scherer-Haus  ist  eine  „trockene“  stationäre  Resozialisierungs-  und Therapieeinrichtung  mit  verschiedenen  Werkstätten  für  wohnungslose,  suchtkranke  Männer,  die sich  für  eine aktive Veränderung  ihrer  Lebenssituation entschieden haben. Landwerk  –  Werkstatt  plus  ist  eine ambulante Beschäftigungsmaßnahme  für  psychisch- und/oder  alkoholkranke  Menschen in Form  einer  Gemüsegärtnerei. Sie bieten Beratung und  Hilfestellung  in allen Lebensbereichen und erarbeiten mit  den Betreuten neue Zukunftsperspektiven und  Wege zu deren  Umsetzung. Die Abfassung  von Hilfeplänen und der  Kontakt  zum  Kostenträger  gehören ebenso zu ihren Aufgaben,  wie  der  Kontakt  zu  den  Arbeitsanleitern  in  den  Werkstätten.  Die  gemeinsame  Arbeit mit  den Betreuten in den verschiedenen Arbeitsbereichen der  Gärtnerei,  verbessert  den Kontakt zu den betreuten Menschen und wird  für  eine  gute Arbeit  vorausgesetzt. Gemeinsam  mit  ihren multiprofessionellen  Kollegen  schaffen  Sie  eine  gute Arbeitsatmosphäre  für die Betreuten. Was Sie  mitbringen  sollten… •  abgeschlossenes  Studium •  möglichst  einschlägige Berufserfahrung •  Aufgeschlossenheit  und Bereitschaft  zur  Teamarbeit •  Bereitschaft  in  einer  Gärtnerei  mit  zu arbeiten •  verantwortungsvolle und  selbstbewusste Persönlichkeit •  Engagement,  Eigeninitiative und Kreativität •  Freude an  der  Arbeit  mit  Menschen Was wir  Ihnen  bieten… •  ein interessantes  und vielseitiges  Arbeitsfeld •  einen Arbeitsplatz  mit  weit  reichenden  Gestaltungsmöglichkeiten •  verantwortungsvolle Tätigkeit •  Mitarbeit  in einem  multidisziplinären  Team •  Vergütung  und Sozialleistungen nach  den Arbeitsvertragslinien des  Caritasverbandes (AVR)

Ihre  schriftliche Bewerbung,  unter  Angabe  Ihres  frühestmöglichen Eintrittstermins,  richten Sie bitte  an  Herrn  Rüdiger  Balghuber,  Hans  Scherer  Haus,  Mittenheim  38,  85764  Oberschleißheim (Telefon 089 /  315 825)  oder  senden Sie Ihre Bewerbung  möglichst  als  PDF-Datei  von insgesamt höchstens  3 MB  an  rüdiger.balghuber@kmfv.de

SozialpädagogIn (Diplom/BA) (w/m) gesucht

Für unsere Intensivtherapeutische Wohngruppe für Erwachsene mit Essstörungen suchen wir ab sofort eine SozialpädagogIn (Diplom/BA) (w/m) als BezugspädagogIn in Vollzeit.

Wir bieten:
eine verantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit als BezugspädagogIn im Tagdienst mit 40 Std./Woche (kein Schichtdienst) 
vorerst auf zwei Jahre befriste leistungsgerechte Bezahlung, angelehnt an den TVöD

ein hochmotiviertes, kollegiales und multidisziplinäres Team aus Sozialpädagogen, Psychologen, Ernährungstherapeuten und Psychiatern

regelmäßige externe Supervision und Fortbildungsangebote

attraktive und flexible Arbeitszeitmodelle

einen angenehmen Arbeitsplatz im Zentrum von München

Wir suchen eine engagierte KollegIn:

mit viel Freude an der Arbeit mit Erwachsenen

gerne auch Berufsanfänger

mit der Fähigkeit zur klaren Grenzsetzung bei gleichzeitiger Sensibilität im Umgang mit den Patienten

mit sicherem Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen

mit Interesse an der intensiven Zusammenarbeit in einem kollegialen, multidisziplinären Team.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per Mail/Post an:

ANAD e.V.
Vera Baumer
Pilotystraße 6
80538 München 

Tel.: 089/ 219973-0
Fax: 089/ 219973-23

baumer@therateam.info
www.ANAD.de
www.ANAD-dialog.de 

 

Bewerbungs-/Vorstellung-/Übernachtungskosten können leider nicht übernommen werden. Zur Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. 

Wir suchen für unsere ambulante Erziehungshilfe in München: SozialpädagogInnen / Dipl.-PädagogInnen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen an:

NEUE WEGE Jugendhilfe
Manuela Riebeling, Fachteamleitung
Haimhauser Str. 3-5a
80802 München
E-Mail: karriere@nwjugend.de

Stand: Juni 2016

Wir suchen für unsere Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Unterschleißheim ab 01.06.2016 eine/n

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen

Stellenbeschreibung:
Das Aufgabengebiet (Erziehungsberatung nach 16/17/18/28 SGB VIII) umfasst die psychologisch-pädagogische Arbeit mit Eltern, Kindern und Familien im Bereich der Jugendhilfe.

 

Bewerberprofil:
Wir erwarten

  • einschlägige Berufserfahrung mit guten Kenntnissen in Diagnostik, Beratung und Therapie
  • Engagement und Teambereitschaft
  • eine pädagogische bzw. therapeutische Zusatzausbildung

 

Wir bieten Ihnen: 

  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Vergütung nach AWO Tarif Bayern
  • Möglichkeit von Qualifizierungsmaßnahmen und Supervision
  • bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Frau Isaak-Ettenhuber
Carl-von-Linde-Straße 40
85716 Unterschleißheim

Telefon: 089-3106645

E-Mail: eb.ush@kijuhi.awo-obb.de

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

 

Das Evang. Beratungszentrum München e.V. (ebz) sucht für die psychologische Information und Beratung von Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/en Psychologin/en (Diplom, Master of Sience) mit 20 Wochenstunden.

Aufgaben:

  • Information, Beratung und psychologische Diagnostik von ratsuchenden Schüler/innen und deren Eltern
  • Kontakt und Kooperation mit Lehrer/innen in konkreten Einzelfällen
  • Entwickeln und Durchführen von Gruppenangeboten für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen
  • Entwickeln und Durchführen von präventiven Angeboten für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen

Bewerbung bitte bis zum 05.02.2016 an:

Evang. Beratungszentrum München e.V.
Beratung für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien
Herr Jürgen Wolf
Landwehrstr. 15/Rgb.,80336 München, Tel. 089-59048 130,
E-Mail: wolf.j@ebz-muenchen.de

Liste der Anbieter

Stellenangebot

Die Psychosoziale/Psychoonkologische Beratungsstelle
des FrauenTherapieZentrums München e.V. sucht

ab 11.01.2016

für den Bereich Psychoonkologie
eine Psychosoziale Beraterin
Stellenumfang: 27 Stunden
Die Anstellung ist vorerst auf 1 Jahr befristet.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der Nummer von Marion Kolb: 089/747370-22
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.11.2015 (vorzugsweise per E-Mail) an: marion.kolb@ftz-muenchen.de

Bitte schicken Sie uns Anfragen und Angebote an unser Sekretariat!

DGSF-Seite