Die vom Dachverband DGSF anerkannten und zertifizierten Weiterbildungen finden gemäß den Richtlinien der DGSF statt.

Die Anmeldung ist nur dann gültig, wenn Sie uns mit der schriftlichen Anmeldung eine Erlaubnis zum Einzug der Seminargebühr durch Abbuchung erteilen. Die Abbuchung der mtl. Gebühr erfolgt zu Beginn/Mitte des Monats (max. 4 Wochen vor dem Seminar). Evtl. entstehende Kosten bei Nichtdeckung (Bankgebühren, etc.) trägt die/der Aus- bzw. Weiterbildungskandidat(in), bzw. werden ihr/ihm durch die GST in Rechnung gestellt. Ab dem 1. Januar 2002 gelten ausschließlich die angegebenen Preise in Euro.


Mit der Bestätigung des Aus- bzw. Weiterbildungsplatzes durch das jeweilige Organisationsbüro der GST wird die Reservierung verbindlich.

Datenschutz (Art. 18 Bay. DSG): Die Teilnehmer erklären sich einverstanden mit der Aufnahme ihrer Adresse in eine Teilnehmerliste, die nicht an Dritte weitergegeben werden wird.

Die Seminare sind keine Therapie und können/wollen eine solche nicht ersetzen: Jede Person nimmt an den Aus- und Weiterbildungsseminaren der GST in eigener Verantwortung teil und bestätigt, dass gegen die Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Aus evtl. psychischen / physischen Folgen können keinerlei Ansprüche geltend gemacht werden. Mit der Unterschrift auf der Anmeldung wird diese Bedingung ebenfalls akzeptiert.

Das erste Seminar dient als Orientierungsseminar, sowohl für den Teilnehmer also auch das jeweilige GST-Institut (dieses behält sich das Recht vor, mit einem einzelnen Teilnehmer nach dem ersten Seminar ein Gespräch zu führen bzgl. dessen "psychischer Stabilität" (u.a. ICH-Stärke, Kritikfähigkeit) um gemeinsam zu entscheiden, ob eine Teilnahme an der Weiterbildung im Moment sinnvoll ist. Weitere Details siehe AGB


Rücktrittsregelung

Ein schriftlicher Rücktritt von den Aus- bzw. Weiterbildungen ist bis 7 Tage nach dem ersten Seminar möglich, wobei das erste Seminar nicht zur Teilnahme an der weiteren Weiterbildung verpflichtet. Bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Weiterbildungsgebühr berechnet.

Bei einem Rücktritt vor dem ersten Seminar kann die Gebühr für das erste Seminar nur dann erstattet werden, wenn der für Sie reservierte Seminarplatz durch eine/n Ersatzteilnehmer/in besetzt werden kann.

Weitere Details siehe AGB